KONTAKT
EINTRITTSKARTEN

DE │NL

                         
 
 
"Adoptieren" Sie einen jungen Menschen für das EURIADE-Projekt "Jugend im Dialog"!

Jedes Jahr treffen sich etwa 80-100 junge Menschen im Alter von 16 - 18 Jahre in Kerkrade. Sie kommen aus vielen Ländern der Welt: z. B. aus Belgien, Russland, Serbien, Polen, Südafrika, Rumänien, Deutschland, Suriam, Israel, Palästina, den Niederlanden, ….... in unserer Euregio! Sie wohnen und leben eine Woche lang gemeinsam in Kerkrade, in der Abtei Rolduc!
Die Jugendlichen bezahlen lediglich die Reisekosten. Alle weiteren Kosten für gemeinsame Veranstaltungen und Aktivitäten werden von dem EURIADE e. V. in Unterstützung von Subventionen und Beiträge von öffentlichen Instanzen, Zuschüssen öffentlicher Trägerschaften und Spendenbeträgen finanziert.

Um dieses Projekt zu ermöglichen, sind wir jedes Jahr wieder neu auf finanzielle Hilfen angewiesen. Aus dieser „Not“ heraus, entwickelte sich die Idee der „Adoption“ bzw. „Patenschaft“.

Mit Ihrer Spende (Spendenbescheinigung wird auf Wunsch zugeschickt.) in Höhe von 520,- Euro geben Sie einem dieser jungen Menschen die Chance, mit "unseren" euregionalen Jugendlichen ein besonderes Leben, eine besondere Begegnung im Dialog zu verwirklichen.
Es ist immer wieder etwas Besonderes zu erleben, wie beglückt und gefestigt diese jungen Menschen in ihre Heimat zurückfahren, gestärkt mit dem Vorsatz in ihrem Zuhause, ihrem Umfeld, …. den „Dialog“ zu verbreiten, zu leben ...

Helfen Sie uns, diese Woche der Begebnung weiter möglich zu machen. Mit Ihrer Spende bezahlen Sie für einen jungen Menschen die Unterkunft, Verpflegung, Teilnahme am Besichtigungen (Busfahrten) und kulturellen Veranstaltungen.
Sein Glück impliziert eine humanere Welt!
Sie leisten dazu einen wichtigen Beitrag und haben vielleicht weiter Kontakt mit diesem, ihrem jungen Mitmenschen irgendwo in Russland, Serbien, Palästina ....

Weitere Info oder anmelden:
Werner Janssen
+31 45 571 7581 oder
euriade@wernerjanssen.eu